Arten der Kündigung

Sobald ein Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber aufgelöst wird, kommt unweigerlich der Begriff Kündigung ins Spiel. Doch Kündigung ist nicht gleich Kündigung, es existieren verschiedene Arten mit unterschiedlichen Auswirkungen und Folgen. In jedem Fall sollte natürlich geprüft werden, ob der Kündigungsschutz Anwendung findet und die Kündigung überhaupt rechtens ist.

Neben den „üblichen Verdächtigen“ wie z. B. der betriebsbedingten Kündigung, Änderungskündigung oder verhaltensbedingten Kündigung, sollen im Folgenden noch ggf. weniger geläufige Varianten vorgestellt werden. In einigen Fällen sollte besondere Vorsicht walten und ein erfahrener Rechtsanwalt aufgesucht werden. Ein delikates Beispiel sei hier der Aufhebungsvertrag, der nicht selten zu einer Sperrfrist bei Arbeitsamt führt. Arbeitnehmer sind daher angehalten, sich direkt an die Hamburger Kanzlei Heiko Hecht & Kollegen und die hier tätigen Fachanwälte für Arbeitsrecht zu wenden.

Kündigung - Kündigung allgemein

Dauerschuldverhältnisse wie ein Arbeitsverhältnis lassen sich namentlich durch Kündigung, damit durch einseitiges Rechtsgeschäft beenden ...

mehr ...

Kündigung - Aufhebungsvertrag

Die Beendigung durch zweiseitiges Rechtsgeschäft ist die Beendigung durch Vertrag ...

mehr ...

Kündigung - Kombinationsmodell: Kündigung und Abwicklungsvertrag

Der Abwicklungsvertrag basiert auf einer Kombination aus einseitigem und zweiseitigem Rechtsgeschäft. Die Arbeitsverhältnisbeendigung erfolgt durch ...

mehr ...

Kündigung - Auflösungsurteil

Gerichtlich kann das Arbeitsverhältnis gemäß §§ 9 ,10 KschG gegen Abfindung aufgelöst werden ...

mehr ...

Kündigung - Lossagungserklärung des Arbeitnehmers, § 12 S. 1 KschG

Obsiegt der Arbeitnehmer mit einer Kündigungsschutzklage und ist er bereits ein neues Arbeitsverhältnis bei einem anderen Arbeitgeber eingegangen, ...

mehr ...



 
hmbg-hcht 2017-03-24 wid-36 drtm-bns 2017-03-24
Kanzlei Hamburg, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Finkenwerder, Fachanwalt Arbeitsrecht Hamburg, Anstellungsvertrag Hamburg, Interessenausgleich Hamburg, Abmahnung Hamburg, Aufhebungsvertrag Hamburg, Sperrzeit nach Kuendigung Hamburg, Kuendigung Hamburg, Betriebsbedingte Kuendigung Finkenwerder
Kontakt
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Telefon Rechtsanwalt Hamburg+49 40 / 300 68 71 0
E-Mail Fachanwalt Hamburgmail@kanzlei-hecht.de
Anfahrt Anwalt HamburgAnfahrt

Rückrufservice